Mallorca - Cala Ratjada

Das Örtchen hat Charme! Ja, es ist sehr touristisch, aber vielleicht macht genau das Cala Ratjada auf Mallorca so sehenswert, ein breites Angebot, das sowohl Ruhesuchende wie Partyurlauber anzieht.

 

Nach dem Hafen von Palma ist Cala Ratjada der zweitgrößte Fischereihafen der Insel. Dementsprechend findet man rund um den Hafen ein umfangreiches, kulinarisches Angebot.

 

Mein Tipp:

Restaurante Ca'n Maya

Direkt am Hafen von Cala Ratjada mit authentischer Küche und Frisch-Fischauslage. Einfach, rustikal eingerichtet. Hier sitzt man unter vielen Einheimischen beim Essen, allerdings auch drinnen, da das Restaurant keine Außenplätze hat. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend, auch ohne Deutsch oder Englisch gelingt die Bestellung bestens. Gutes und günstiges Angebot an mallorquinischen Weinen.

 

Wer auf Tapas steht, sollte sich das Euphoria nicht entgehen lassen: Moderne Tapas-Bar mit traumhafter Aussicht aufs Meer. Die Location ist eher stylisch eingerichtet und die Auswahl an Tapas sehr groß. Insgesamt kann man zwischen ca. 50 Posten wählen, welche man durch Ankreuzen auf einem Bestellzettel markiert. Daher vielleicht nicht so “authentisch” verpackt, aber sehr gut. Der Blick aufs Meer und teilweise angenehme Lounge-Musik tun dann ihr übriges.

 

Zum Abschluss kann man sich dann noch einen Cocktail im 9.Stock des Son Moll Sentits Hotels gönnen und den Blick über die Son Moll genießen. Auch als Sundowner-Location durchaus beliebt.

Wer nicht Hotelgast ist, muss sich einfach an der Rezeption anmelden, gegen eine “Gebühr” von 10Euro wird dann der Aufzug freigeschaltet und die 10Euro warden als Verzehrgutschein für die Roofbar wieder ausgezahlt.

 

Zum Hotel allgemein:

Das Son Moll Sentits (4 Sterne) ist ein neues Hotel, sehr modern eingerichtet. Das Design ist stimming, schöne neue Zimmer – die meisten mit Blick aufs Meer. Die Lage ist überragend und der Service immer sehr freundlich, hilfsbereit und bemüht. Vielleicht etwas “zu locker” für den ein oder anderen Gast, das muss jeder selbst entscheiden. Letztlich wird hier vor allem eine junge, wohl situierte Zielgruppe angesprochen.

Das Hotel ist nur für Erwachsene. Ehrlich gesagt wäre dort für Kinder auch nicht gerade viel Platz, da die Liegen am Pool, Tische und Stühle schon sehr eng gestellt sind. Neben einem sehr freundlichen Empfang und einer ebenso persönlichen Verabschiebung, darf man sich als Gast hier auf weitere “kleine Aufmerksamkeiten” während des Aufenthalts freuen. Und sollte das Wetter mal schlecht sein, verzieht man sich am besten in den Wellnessbereich im 9. Stock.

Das Son Moll Sentits gehört zur spanischen Gruppe Serranohotels. Das Schwesterhotel Serrano Palace (5 Sterne) befindet sich in direkter Nachbarschaft, etwas weiter vom Strand entfernt. Der Wellnessbereich dort wurde 2015 komplett modernisiert und ist durchaus sehr gelungen (und groß). Die Zimmer sind leider noch nicht renoviert. Das ist dann wirklich Geschmackssache, mir persönlich sagt die alte Einrichtung leider überhaupt nicht zu.

 

 

Also warum Cala Ratjada?

...weil es eine pulsierende, kleine Fischerstadt ist - zum Entspannen, Feiern, Aktiv sein und Relaxen

...weil Cala Ratjada gleich 3 traumhaft schöne Strände und Buchten zu bieten hat: Cala Son Moll, Cala Agulla und Cala Gat

...weil man hier im kristallklaren Wasser badet (oder taucht)

...weil die Wege kurz und attraktiv sind: In 10min von der Cala Son Moll die schöne Strandpromenade entlang zum Hafen schlendern

...weil man früh morgens die besten Sonnenaufgänge genießen kann

...und hier JEDER seinen Platz findet, auch der Partyurlauber, Auswanderer, Aktivurlauber, Pauschaltourist usw.

 

 

 

Ein paar Eindrücke gefällig?

 

 

 

 

 

Was ich noch sagen wollte…

…über Cala Ratjada

 

Copyright @ All Rights Reserved